VOB/B-Grundlagenseminare

15 Tipps und Tricks für Auftraggeber

Download pdf

Auswahl des richtigen Vertragstyps, (wirksame) Nachtragsregelungen, Nachtragsprüfung, Abwehr von (finanziellen) Ansprüchen des Auftragnehmers bei Bauzeitverlängerung, Typische Tricks der Auftragnehmer

Inhalte und Ziele

Das Seminar richtet sich an Auftraggeber und Auftraggebervertreter mit baurechtlichen Grundkenntnissen. Darauf aufbauend wird der Referent eine Reihe von Vorschriften und Urteilen vorstellen, die sich zum Vorteil des Auftraggebers auswirken, dennoch nicht allgemein bekannt sind. Ziel des Seminars ist nicht der Gesamtüberblick über das Baurecht, sondern die Vertiefung des Wissen in bestimmten Bereichen, insbesondere der Vertragsgestaltung und der Abwehr unberechtigter Nachträge.

Den Anfang des Seminars bildet die Auswahl des richtigen Vertragstyps mit seinen Vor- und Nachteilen (Einheitspreis-, Detail- oder Globalpauschalpreisvertrag). Zudem werden verschiedene Vertragsklauseln besprochen, die den Auftraggeber in Bezug auf Nachträge größtmögliche Planungs- und Kostensicherheit vermitteln (Schriftform- und Ankündigungsklauseln).

Die genaue Beleuchtung der VOB/B-Regelungen zu Nachträgen erfolgt im zweiten Teil des Seminars. Hier wird es z. B. um die Ausführungspflicht bei streitigen Nachträgen, um die Loslösung vom beauftragten Nachtrag und die richtige Nachtragsprüfung gehen.

Der dritte Teil befasst mit Mängeln und der Abnahme. Die Bauzeit und die Abwehr von Ansprüchen wegen Bauzeitverlängerung werden im vierten Teil erörtert.

Zum Abschluss wird der Referent noch auf einige typische Tricks der Auftragnehmer eingehen.

Seminarablauf

Vertragsgestaltung

  • Auswahl des richtigen Vertragstyps
  • (wirksame) Nachtragsregelungen, insbesondere Schriftformklauseln und Ankündigungserfordernisse
  • Vereinbarungen zur Gewährleistung, insbesondere Verlängerung der Gewährleistungsfrist über fünf Jahre hinaus
  • Kaufmännische Bestätigungsschreiben

Vergütung, Bausoll und Nachträge

  • Ausführungspflicht bei Nachtragsleistungen auch ohne Preisvereinbarung
  • Loslösung vom bereits beauftragen Nachtrag
  • Richtige Prüfung des Nachtrages, insbesondere hinsichtlich des Vertragspreisniveaus

Mängel und Abnahme

  • Mängel und Abnahme
  • richtige Bemessung des Einbehaltes bei Mängeln
  • „Verlängerung“ der Gewährleistungsfrist durch Mangelrüge
  • Vorbehalte bei der Abnahme

Bauzeit

  • Bauzeit
  • Abhilfeanordnung bei drohenden Fristüberschreitungen
  • Abwehr von (finanziellen) Ansprüchen des Auftragnehmers bei Bauzeitverlängerung

Typische Tricks der Auftragnehmer

  • Angebotsbegleitschreiben
  • Einladung zum gemeinsamen Aufmaß
  • Anerkenntniswirkung bei Stundenlohnzettel
Termine
zur Zeit keine Termine
Dauer
Ganztagsseminar
Zielgruppe
Auftraggeber, Architekten, Ingenieure, Projektsteuerer
Teilnehmer
10 bis max. 20 Personen
Seminarunterlagen
Umfangreiches Skript
Kosten
offene Schulung 420 € pro Teilnehmer inkl. Handbuch "VOB für Bauleiter", 7. Auflage (alle Preise sind Nettopreise)
Dauer
Ganztagsseminar
Zielgruppe
Auftraggeber, Architekten, Ingenieure, Projektsteuerer
Teilnehmer
10 bis max. 20 Personen
Seminarunterlagen
Umfangreiches Skript
Kosten
Inhouse-Schulung 2.650 € inklusive 10 Bücher “VOB für Bauleiter” 7. Auflage 2021, zzgl. Reisekosten (alle Preise sind Nettopreise)

Referent

Markus Fiedler

Markus Fiedler

Rechtsanwalt und Partner
markus.fiedler@dieckert.de

Anmeldung

15 Tipps und Tricks für Auftraggeber

Anfrage

15 Tipps und Tricks für Auftraggeber

Mehr VOB/B-Grundlagenseminare

Bauleiterschulung - Bauvertragsrecht nach VOB/B und BGB in der Praxis (2 Tage)

Die Teilnehmer werden durch alle für die Praxis wichtigen Vorschriften der VOB/B und des Bauvertragsrechts geführt. Zu jedem Thema erfolgen Hinweise für die Baudokumentation und die Führung des Schriftverkehrs. Mehr erfahren

Abnahme und Mängel am Bau

Mangelbegriff, Prüfungs- und Bedenkenhinweispflicht, Beweissicherung und gesamtschuldnerische Haftung zwischen Auftragnehmer und Architekten bzw. Ingenieure Mehr erfahren

Bauzeit, Behinderungen und Dokumentation

Vertrags- und Ausführungsfristen/Konsequenzen des Leistungsverzuges/Rechtsfolgen aus Behinderungen/Anforderungen an die Dokumentation zur Geltendmachung von Mehrkosten/Voraussetzungen für die Durchführung von Beschleunigungen Mehr erfahren

VOB für Poliere

Basiswissen bei der Dokumentation des Bauablaufes (Nachträge, Behinderungen, Stundenlohnarbeiten, Abnahme und Mängel, Aufmaß und Abrechnung) Mehr erfahren