VOB/B-Grundlagenseminare

Dieses Seminar gibt es als Inhouse Schulung offene Schulung

Bauvertragsrecht nach VOB/B und BGB in der Praxis (2 Tage)

Inhouse Schulung offene Schulung

Dauer
Zweitägiges Seminar
Zielgruppe
Projekt- und Bauleiter, Poliere, kaufmännische Mitarbeiter, bauüberwachende Architekten und Ingenieure
Teilnehmer
20 Personen
Ort

Als Offene Schulung in diversen Orten (siehe aktuelle Termine)

oder als Inhouse-Schulung (bei Ihnen)

Termine
08.10. und 09.10.2020 (München)
13.10. und 14.10.2020 Ausgebucht (Leipzig)
20.10. und 21.10.2020 (Stuttgart)
28.10. und 29.10.2020 (Düsseldorf)
03.11. und 04.11.2020 (Frankfurt a.M.)
14.12. und 15.12.2020 (Berlin)
14.01. und 15.01.2021 (München)
11.02. und 12.02.2021 (Hamburg)
Seminarunterlagen
Die Teilnehmer erhalten neben Schemata und Übersichten auch das Buch "Bauvertragsrecht Kompakt nach VOB/B und BGB" (Auflage 06/2020, 269 Seiten), in dem die aktuelle BGH-Rechtsprechung sowie die wichtigsten Themen der VOB/B und des BGB in gestraffter Form behandelt werden.
Kosten

offene Schulung 750 € pro Teilnehmer inkl. Handbuch “VOB für Bauleiter”
Inhouse-Schulung 4.350 € inklusive 10 Bücher “Bauvertragsrecht Kompakt nach VOB/B und BGB” zzgl. Reisekosten
(alle Preise sind Nettopreise)

Stimmen zu diesem Seminar

Hoch- und Tiefbau Lukau GmbH

»Diese Investition hat sich ausgezahlt. Aufgrund der vermittelten Kenntnisse, insbesondere aber wegen des gewachsenen Problembewusstseins, konnten wir viele Konflikte mit Bauherren und Nachunternehmern bereits zu einem frühen Zeitpunkt entschärfen bzw. lösen. Die Seminarteilnehmer werden zu einer lösungsorientierten Herangehensweise zur möglichen Streitvermeidung geschult. Dabei haben wir Ihren Spruch beherzigt, dass man gerade in Bausachen seine Rechte (z. B. durch geeigneten VOB-Schriftverkehr) frühzeitig wahrnehmen muss, bevor das Kind »in den Brunnen fällt«.

Besonders hervorzuheben ist der systematische, verständliche und praxisorientierte Vortrag.«

DB Bahnbaugruppe GmbH

»Nach den uns vorliegenden Bewertungsbögen entsprach das Seminar voll und ganz den Erwartungen unserer Mitarbeiter. Besonders gelobt wurden die vorzüglichen Arbeitsunterlagen (Bauleiterhandbuch) sowie die vielen Praxisbeispiele.

Wir dürfen hier einen Teilnehmer mit den Worten zitieren: »Kein trocknes Paragraphenseminar, sondern auch Gespräch und Diskussion.«

Hervorgehoben wurde auch die Aktualität der Schulung und der zitierten Gerichtsentscheidungen. Viele Teilnehmer hätten gerne noch mehr Zeit für die Diskussion praktischer Fälle gehabt und wünschen daher eine Nachfolgeveranstaltung mit Vertiefung.«

Karlsruher Institut für Technologie

»Nach den uns vorliegenden Seminarbewertungen unserer Mitarbeiter wurden die Erwartungen an die Schulung durchgängig erfüllt. Sowohl der konzeptionelle und didaktische Aufbau des Seminars, als auch der Nutzen der übermittelten Schulungsunterlagen wurde mit gut bewertet. Die Darstellung der Themen und Inhalte war verständlich und die Schulungsinhalte waren praxisorientiert gestaltet.

Die Teilnehmer können die vermittelten Inhalte in ihrer täglichen Praxis verwenden. Insbesondere wurde begrüßt, dass Sie während der Schulung auch auf individuelle Fragen eingegangen sind.«

BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

»Von besonderem Nutzen war, dass Sie bei der Behandlung der einzelnen Themen die konkreten Bestimmungen des Bauvertrages mit unserem Auftraggeber einbezogen haben. Dadurch sind wir für rechtliche Fragestellungen in der Bauphase sensibilisiert worden.

Ihr lebhafter und engagierter Vortrag hat dafür gesorgt, dass wir uns an zwei Tagen konzentriert und aufmerksam mit den wesentlichsten VOB/B-Themen wie Nachträge und Störungen im Bauablauf beschäftigt haben.«

Anmeldung
Bauvertragsrecht
nach VOB/B und BGB in der Praxis (2 Tage)

Wir bieten dieses Seminar an als:

Seminar bei uns

Seminar bei Ihnen (Inhouse)