VOB/B-Grundlagenseminare

Sicherheit beim VOB-Schriftverkehr

Download pdf

“Wer schreibt, der bleibt”, Hilfe und Anleitung bei der rechtssicheren Formulierung von Schreiben

Inhalte und Ziele

Die Praxis zeigt, dass der wirtschaftliche Erfolg eines Bauvorhabens im Streitfall entscheidend von der Qualität des Schriftverkehrs abhängt. Das beginnt schon mit dem Angebotsbegleitschreiben, denn dessen Inhalt kann darüber entscheiden, was vertraglich geschuldet ist und was nicht. Auch die Durchsetzung von Nachträgen hängt vom Schriftverkehr ab, insbesondere wenn dort Änderungswünsche oder die Anordnung zusätzlicher Leistungen durch den Auftraggeber dokumentiert werden.

Bei der Abwehr von Ansprüchen des Vertragspartners ist der Schriftverkehr ebenfalls bedeutsam: Wer als Auftragnehmer etwa pflichtwidrig weder Bedenken noch Behinderung anzeigt, setzt sich in aller Regel Schadensersatzansprüchen des Auftraggebers aus.

Die anwaltliche Erfahrung zeigt, dass die Anfertigung von Schriftverkehr gerade den technischen Mitarbeitern von Baubetrieben immer wieder schwer fällt. Das Seminar bietet daher Hilfe und Anleitung bei der richtigen Formulierung von Schreiben. Im ersten Teil wird es um Grundregeln des Schriftverkehrs gehen, etwa um den richtigen Adressaten, die inhaltliche Begründung des eigenen Standpunktes und den Nachweis des Zugangs. Im zweiten Teil des Seminars werden wir uns mit typischen Schriftverkehr, etwa dem Angebotsbegleitschreiben, der Bedenken- und Behinderungsanzeige befassen. Schließlich werden wir Hinweise zur sinnvollen Ordnung des Schriftverkehrs erteilen.

Seminarablauf

Allgemeines zum vertragsrelevanten Schriftverkehr

  • Ausgangslage
  • Schriftform
  • Aufbau von Schreiben
  • Vollmachtsprobleme auf Seiten des Absenders
  • Nachweis des Zugangs

Typischer Schriftverkehr mit dem Auftraggeber

  • Das Angebotsbegleitschreiben
  • Die Reaktion auf die Mangelanzeige
  • Die Anmeldung von Bedenken
  • Die Behinderungsanzeige
  • Das Nachtragsangebot
  • Die Bauhandwerkersicherheit nach § 650f BGB (früher § 648a BGB)

Schriftverkehr mit dem Auftragnehmer

  • Die Mangelanzeige
  • Reaktion auf Schreiben des Auftragnehmers

Vorschläge zur Ordnung des Schriftverkehrs

Termine
zur Zeit keine Termine
Dauer
Ganztagsseminar
Zielgruppe
Bauleiter, Projektleiter, kaufmännisches Personal, Geschäftsführung
Teilnehmer
10 bis max. 20 Personen
Seminarunterlagen
Die Teilnehmer erhalten neben einer ausführlichen Gliederung eine Sammlung von über 20 Musterschreiben.
Kosten
Offene Schulung 420 € pro Teilnehmer(alle Preise sind Nettopreise)
Dauer
Ganztagsseminar
Zielgruppe
Bauleiter, Projektleiter, kaufmännisches Personal, Geschäftsführung
Teilnehmer
10 bis max. 20 Personen
Seminarunterlagen
Die Teilnehmer erhalten neben einer ausführlichen Gliederung eine Sammlung von über 20 Musterschreiben.
Kosten
Inhouse-Schulung 2.650 €, inklusive 10 Handbücher “VOB für Bauleiter” 7. Auflage 2021, zzgl. Reisekosten(alle Preise sind Nettopreise)

Referent

Markus Fiedler

Markus Fiedler

Rechtsanwalt und Partner
markus.fiedler@dieckert.de

Anmeldung

Sicherheit beim VOB-Schriftverkehr

Anfrage

Sicherheit beim VOB-Schriftverkehr

Mehr VOB/B-Grundlagenseminare

Bauleiterschulung - Bauvertragsrecht nach VOB/B und BGB in der Praxis (2 Tage)

Die Teilnehmer werden durch alle für die Praxis wichtigen Vorschriften der VOB/B und des Bauvertragsrechts geführt. Zu jedem Thema erfolgen Hinweise für die Baudokumentation und die Führung des Schriftverkehrs. Mehr erfahren

Abnahme und Mängel am Bau

Mangelbegriff, Prüfungs- und Bedenkenhinweispflicht, Beweissicherung und gesamtschuldnerische Haftung zwischen Auftragnehmer und Architekten bzw. Ingenieure Mehr erfahren

Bauzeit, Behinderungen und Dokumentation

Vertrags- und Ausführungsfristen/Konsequenzen des Leistungsverzuges/Rechtsfolgen aus Behinderungen/Anforderungen an die Dokumentation zur Geltendmachung von Mehrkosten/Voraussetzungen für die Durchführung von Beschleunigungen Mehr erfahren

VOB für Poliere

Basiswissen bei der Dokumentation des Bauablaufes (Nachträge, Behinderungen, Stundenlohnarbeiten, Abnahme und Mängel, Aufmaß und Abrechnung) Mehr erfahren