VOB/B-Grundlagenseminare

Bauleiterschulung - Bauvertragsrecht nach VOB/B und BGB in der Praxis (2 Tage)

Download pdf

Die Teilnehmer werden durch alle für die Praxis wichtigen Vorschriften der VOB/B und des Bauvertragsrechts geführt. Zu jedem Thema erfolgen Hinweise für die Baudokumentation und die Führung des Schriftverkehrs.

Inhalte und Ziele

Der wirtschaftliche Erfolg eines Bauunternehmens hängt heute mehr denn je von der fachlichen Qualität seiner Bauleiter ab. Dazu gehören auch fundierte Kenntnisse der VOB/B und des Bauvertragsrechts. Während der Bauphase werden immer wieder vermeidbare Fehler bei der Anwendung der VOB/B sowie im Schriftverkehr und der Dokumentation des Baugeschehens gemacht. Die Teilnehmer werden im Verlauf des Seminars durch alle für die Praxis wichtigen Vorschriften der VOB/B und des Bauvertragsrechts 2018 geführt. Zu jedem Thema erfolgen Hinweise für die Baudokumentation und die Führung des Schriftverkehrs.

Wir besprechen die Themen – soweit möglich – anhand konkreter Beispiele aus der Praxis und der aktuellen Rechtsprechung. Fragen der Teilnehmer aus dem Tagesgeschäft sind möglich und erwünscht.

Das Ziel der Bauleiterschulung ist es, den Teilnehmern die Scheu vor der Komplexität des Baurechts zu nehmen und zugleich Strategien zur rechtlich und taktisch richtigen Vorgehensweise in Konfliktsituationen zu entwickeln. Dafür ist es notwendig, ein Problembewusstsein zu schaffen, um kritische Situationen zu erkennen bzw. rechtzeitig und richtig zu reagieren.

Bei Inhouse-Schulungen gehen wir auf typische Problemfelder des jeweiligen Unternehmens ein und ermöglichen den Teilnehmern, vorab entsprechende Fragestellungen (in Kurzform) zu stellen, damit eine gezielte Vorbereitung des Referenten erfolgen kann.

Seminarablauf

Einführung in die Thematik/Dokumentation und Schriftverkehr

Überblick zu den Teilen B und C der VOB/Welche Bedeutung hat die VOB? Verhältnis der VOB/B zu den gesetzlichen Bestimmungen im BGB

Die Systematik der Nachtragsbestimmungen nach VOB/B

Die Systematik der Nachtragsvorschriften des BGB für ab dem 01.01.2018 geschlossene Bauverträge

Änderungen des Vertrags/Anordnungsrecht des AG (§ 650b BGB)

Vergütungsanpassung nach § 650c BGB

Zusammenfassung: Unterschiede der Nachtragssystematik nach VOB/B und BGB

Welche Nachtragsvorschriften gelten beim VOB/B-Vertrag? Bedeutung des Rechts der Allgemeine Geschäftsbedingung (AGB)

Wann gelten welche Nachtragsbestimmungen?

Die Auslegung des Bauvertrags bei unklaren/widersprüchlichen Bausollbestimmungen

Vergütungsanpassung bei Mengenänderungen ohne Anordnung

Abnahmearten und Abnahmewirkungen (§ 640 BGB 2 BGB (neu) und § 12 VOB/B)

Zustandsfeststellung bei Verweigerung der Abnahme (§ 650g BGB)

Mängelansprüche des Auftraggebers sowie Prüfungs- und Bedenkenhinweisverpflichtung nach § 13 i. V. m. § 4 Abs. 3 VOB/B

Störungen des Bauablaufes/Ursachen für Fristüberschreitung

Dokumentationsanforderungen zur Durchsetzung von Mehrkosten bei Behinderungen

Stundenlohnarbeiten (§ 15 VOB)

Abrechnungs- und Aufmaßbestimmungen (§§ 14 und 16 VOB/B)

Lieferengpässe und Verteuerung von Baustoffen/Bauteilen aus rechtlicher Sicht

Termine
30.11./01.12.2021 Hamburg
14./15.12.2021 Berlin - Novotel
19./20.01.2022 Berlin - Mercure Hotel
26./27.01.2022 München
08./09.02.2022 Hamburg
16./17.02.2022 Düsseldorf
10./11.03.2022 Berlin - Novotel
17./18.03.2022 Stuttgart
05./06.04.2022 Frankfurt a. M.
Dauer
Zweitägiges Seminar
Zielgruppe
Projekt- und Bauleiter, Poliere, kaufmännische Mitarbeiter, bauüberwachende Architekten und Ingenieure
Teilnehmer
20 Personen
Seminarunterlagen
Die Teilnehmer erhalten neben Schemata und Übersichten auch das Buch “VOB für Bauleiter”, 7. Auflage 2021, in dem die aktuelle BGH-Rechtsprechung sowie die wichtigsten Themen der VOB/B und des BGB berücksichtig werden.
Kosten
offene Schulung 790 € pro Teilnehmer inkl. Handbuch "VOB für Bauleiter", 7. Auflage(alle Preise sind Nettopreise)
Dauer
Zweitägiges Seminar
Zielgruppe
Projekt- und Bauleiter, Poliere, kaufmännische Mitarbeiter, bauüberwachende Architekten und Ingenieure
Teilnehmer
20 Personen
Seminarunterlagen
Die Teilnehmer erhalten neben Schemata und Übersichten auch das Buch “VOB für Bauleiter”, 7. Auflage 2021, in dem die aktuelle BGH-Rechtsprechung sowie die wichtigsten Themen der VOB/B und des BGB berücksichtig werden.
Kosten
Inhouse-Schulung 4.750 € inklusive 10 Handbücher “VOB für Bauleiter” 7. Auflage 2021, zzgl. Reisekosten(alle Preise sind Nettopreise)

Referent

Anmeldung

Bauleiterschulung - Bauvertragsrecht nach VOB/B und BGB in der Praxis (2 Tage)

Anfrage

Bauleiterschulung - Bauvertragsrecht nach VOB/B und BGB in der Praxis (2 Tage)

Mehr VOB/B-Grundlagenseminare

Abnahme und Mängel am Bau

Mangelbegriff, Prüfungs- und Bedenkenhinweispflicht, Beweissicherung und gesamtschuldnerische Haftung zwischen Auftragnehmer und Architekten bzw. Ingenieure Mehr erfahren

Bauzeit, Behinderungen und Dokumentation

Vertrags- und Ausführungsfristen/Konsequenzen des Leistungsverzuges/Rechtsfolgen aus Behinderungen/Anforderungen an die Dokumentation zur Geltendmachung von Mehrkosten/Voraussetzungen für die Durchführung von Beschleunigungen Mehr erfahren

VOB für Poliere

Basiswissen bei der Dokumentation des Bauablaufes (Nachträge, Behinderungen, Stundenlohnarbeiten, Abnahme und Mängel, Aufmaß und Abrechnung) Mehr erfahren

20 Tipps und Tricks für Auftragnehmer

Kaufmännische Bestätigungsschreiben, Loslösung vom Pauschalpreis, Leistungsverweigerung bei streitigen Nachträgen, Wirksamkeit vertraglicher Klauseln, Abwehr der Vertragsstrafe, Beweislastumkehr beim Aufmaß und mehr Mehr erfahren